Nachrichten

Bronze in der Teamwertung der AK Masters 50+ für Hans-Jörg Kuck, Gregor Olejarz und Marcus Schattner (v.l.)

Nach einer sehr stimmungsvollen Eröffnungsfeier der Laser Run Weltmeisterschaften in Budapest am Donnerstagabend gingen am Freitag zunächst die Damen an den Start.
Am Samstag standen dann die beiden Bonner Hans-Jörg Kuck und Kurt Tohermes zusammen an der völlig überfüllten Startlinie, da die Organisatoren die beiden großen Altersklassen (Masters 50 und 60) auch noch zusammengelegt hatten. Entsprechend gab es Hauen und Stechen, da nach nur sechs Metern das Feld auf den schmalen Schießkanal laufen musste. Die Unübersichtlichkeit führte dazu, dass es eine Weile dauerte, bis Sieger und Platzierte der beiden Klassen sortiert waren.

Silbermedaillen für Kurt Tohermes und Emily Freund (links) (Foto: R. Schramm)

Vom 24. - 25. August 2019 fanden die Laser-Run Europameisterschaften in Weiden in der Oberpfalz statt. 280 Athleten aus 17 Nationen waren am Start. Vom DVMF gingen dabei 45 Multisportler und -sportlerinnen in den Staffel- und Einzelwettbewerben an die Startlinie. Mit dabei Hans-Jörg Kuck und Kurt Tohermes von den SSF Bonn.

Laser-Run Staffeln
Da Hans-Jörg leider keine passende Partnerin hatte, ging nur Kurt zusammen mit der Neusserin Emily Freund bei den Staffeln der Altersklasse Masters 60+ an den Start.

Alexandra Sudermann und Smilla Maier über 3.000m bei den Deutschen Jugendmeisterschaften 2019 in Ulm

Beide trotzten den heißen Temperaturen und starteten zum Saisonabschluss bei den Deutschen Jugendmeisterschaften über die 3.000m in der Leichtathletik.

Alexandra Sudermann konnte sich den 10. Platz sichern.

Smilla Maier erreichte den 16. Platz und nutzte den Wettkampf als Vorbereitung auf die anstehende Deutsche Meisterschaft im Modernen Fünfkampf im Rahmen der Finals in Berlin.

20.07.2019: DM Laser Run DM, Gold für Kurt Tohermes in der AK 60+, Foto: R. Schramm
Kurt Tohermes (Foto: R. Schramm)

Am Samstag, 20.07. fanden in Nürnberg die ersten internationalen deutschen Meisterschaften im Laser Run (Kombination aus Laufen und Schießen) statt.

Von den SSF Bonn war Kurt Tohermes bei der DM vertreten. In seiner Altersklasse AK 60 + waren 3 Runden zu absolvieren, wobei jede Runde aus einer Laufstrecke von 400 Metern und 5 Treffern mit einer Schießdistanz von 7 Metern bestand. Mit einer starken Laufleistung konnte sich Kurt von der Konkurrenz absetzen und sich den Titel des Deutschen Meisters sichern.

Maike Schramm

v.l.: Tom Clemens und Tim Mertens

Zwei Athleten der Abteilung für Modernen Fünfkampf der SSF Bonn starteten bei den Deutschen Leichtathletikmeisterschaften der U16 in Bremen.

Dabei gewann Tom Clemens über die 3.000 m mit einer sensationellen Zeit von 9:26,92 min die Bronzemedaille vor seinem Teamkollegen Tim Mertens, der in 9:28,01 min den 4. Platz belegte.

Maike Schramm

Goldmedaille für Dieter Lochner (Foto: privat)

Vom 27. bis zum 30. Juni wurden in Machico auf der portugiesischen Insel Madeira die Europameisterschaften im Biathle und Triathle ausgetragen. 14 Athleten aus dem Bereich des Deutschen Verbandes für Modernen Fünfkampf gingen dabei in den vier Wettbewerben an die Startlinie, mit dabei die SSF Athleten Dieter Lochner, Hans-Jörg Kuck und Kurt Tohermes.

Biathle Staffel
Hans-Jörg Kuck und seine Partnerin Barbara Oettinger (Baden-Württemberg) sich zeigten mit dem Bronzeplatz bei den Masters 50+ wieder als zuverlässige Medaillensammler.
Einen Fehlstart nach Maß erlebten die Titelverteidiger Emily Freund (Neusser SV) und Kurt Tohermes. Emily stolperte, fiel und kam mit blutigen Händen und Knien ins Ziel. Der dritte Platz war ein hartes Stück Arbeit, da auch die zweite deutsche Staffel sich in einer super Form präsentierte.

Alexandra Sudermann bei der U19 EM in Kaunas (Bild: privat)

Die erst 15 jährige Alexandra Sudermann belegte bei der EM U19 den 22. Platz.
Ihre Einzelleistung im Schwimmen: 2:22,39 über 200m Freistil. Im Fechten blieb sie mit 13 Siegen und 21 Niederlagen etwas hinter ihren eigenen Erwartungen und steigerte sich im anschließenden Laserrun über 4x800m gegenüber dem Vorkampf auf eine Endzeit von 14:02,73 sec.

Die erreichte Gesamtpunktzahl im Vierkampf von 908 Punkten ist somit ein guter Ausgangswert um sich in den kommenden Jahren um rd. 5% zu steigern, damit auch im Bereich der Junioren ein Einzug in das Finale möglich ist.

Alexandra Sudermann bei der U19 EM in Kaunas (Bild: privat)

Alexandra qualifizierte sich mit einer guten Leistung für das Finale der U19 Europameisterschaft am Donnerstag in Kaunas.

Sie erreichte ein ausgeglichenes Fechtergebnis 11 Siege /11 Niederlagen über 200m Schwimmen benötigte sie 2:22,41min.
Die Laser Run Zeit war über 4x 800m 14:43min. Alexandra benötigte beim letzten Schießen 34 Sekunden und machte es nochmals spannend. Mit größter Anstrengung und einer Energieleistung bei 31 Grad rannte sie ins Ziel.

Gratulation zu einer guten Leistung auf ihrer 1. Internationalen Meisterschaft

Smilla Maier, Alexandra Sudermann (Foto: Kersten Palmer)

Beim Mini-Internationalen 2019 in Koblenz konnten Smilla Maier und Alexandra Sudermann sich über die 3.000 m, mit Zeiten von 10:31,91 min und 10:35,68 min, für die Deutsche Meisterschaft U18 des DLV qualifizieren.

Claudia Friederich

Ingrid, Dieter und Kurt (Foto: R. Schramm)

Zahlreiche Athleten aus dem gesamten Bundesgebiet kannten aus den vergangenen Jahren die an-spruchsvolle Laufstreckte mit 20 m Höhendifferenz auf dem 400 m-Laufkurs, den die Gastgeber wieder für die Wettkämpfe abgesteckt hatten. Nur SSF-Neuling Dieter Lochner musste sich an die engen Kurven in der schnellen Abwärtspassage und den angeschrägten Zieleinlauf gewöhnen.

Am ersten Wettkampftag standen die Deutschen Meisterschaften im Biathle (Laufen/Schwimmen/Laufen) auf dem Programm. Trotz einiger Verletzungen und Absagen gingen über 100 Athleten über die Ziellinie. Die NRW-Vertretung war wieder gewohnt stark, auch durch die SSF-Delegation, von der sich alle Sportler mit DM-Medaillen schmücken konnten.