Training

Der Moderne Fünfkampf ist ein Vielseitigkeitssport: durch das Schwimmen und Laufen werden hohe Anforderungen an die Ausdauer gestellt, das Fechten verlangt eine gute Reaktionsfähigkeit, für das Schießen braucht es große Nervenstärke und Konzentration und schließlich ist beim Reiten neben einem guten Gleichgewichtssinn auch Einfühlungsvermögen gefragt. Weitere Voraussetzungen sind

  • Freude an einem regelmäßigen Training
  • Freude an der Vielseitigkeit
  • Fleiß und ein gesundes Maß an Ehrgeiz und Wille

Auch von Bedeutung sind eine gute Gesundheit, die Bereitschaft zur körperlichen Arbeit (Ausdauertraining) und eine gute Koordinationsfähigkeit. Der Einstieg in das Training sollte über das Schwimmen und Laufen erfolgen, dabei wird Grundlagenausdauer aufgebaut, die eine Basis für gute körperliche Leistungsfähigkeit darstellt.

Die detaillierten Wettkampfanforderungen findet man auf der Homepage des Landesverbandes für Modernen Fünfkampf.

Die aktuellen Landeskadernormen stehen hier.

Unsere Trainingszeiten:

Bis 11 Jahre: Samstags 9.30 - 12 Uhr

Fokussiert wird hier an der Entwicklung von koordinativen und konditionellen Fähigkeiten und Fertigkeiten gearbeitet. Die jungen Athleten werden an kindgerechte Wettkämpfe herangeführt. Zusätzliche Trainingszeite dieser Altersgruppe werden nach einer Eingewöhungungphase mitgeteilt.

Ab 12 Jahre: Tägliches Training

Das Training der ab 12 jährigen findet täglich statt und ist an das Landesstützpunkttraining gekoppelt

Probetraining: Für ein Probetraining wendet euch bitte an Attila Levai unter mfk@ssfbonn.de