Nachrichten

Kurt Tohermes und Hans Jörg Kuck (Foto: R. Schramm)

Das Wetter meinte es gut mit den Veranstaltern, Athleten und Betreuern bei den Deutschen Biathle und Triathle-Meisterschaften im oberpfälzischen Weiden. Somit eine gute Gelegenheit für die über hundert Teilnehmer nach zum Teil langer Wettkampfpause auf dem WM-Gelände die eigene Form und die Gegebenheiten im Schätzlerbad zu testen.

Von den SSF Bonn waren mit Hans-Jörg Kuck und Kurt Tohermes zwei Athleten mit dabei.

Am Samstagnachmittag standen die Biathle-Wettbewerbe auf dem Programm, bei denen von U15 bis Masters 60+ um Medaillen und Platzierungen kämpften. Silber holte Kurt Tohermes (Bonn) in der M60+, der mit Lauf- und Schwimmstrecke nicht gut zurecht kam.

Gold für Finia Friederich (Foto: R. Schramm)

Mit vier Athleten waren die SSF Bonn bei den Deutschen Meisterschaften 2021 im Laser Run vertreten, die am 26.06. in Nürnberg ausgetragen wurden.
Das noch junge Pflänzchen Laser-Run erreichte bei seinen erst dritten Deutschen Meisterschaften einen neuen Höhepunkt. Fast 200 Athleten der Altersklassen U9 bis Masters 60+ absolvierten 255 Starts in elf Einzel- und vier Staffelläufen und sorgten damit für mehr als eine Verdopplung der Teilnehmerzahl des Vorjahres.

In den Hauptklassen U19, Junioren und Senioren der Elite-Kategorie, die exakt dem olympischen Regelwerk des Modernen Fünfkampfs entsprechen, sind jeweils 4 x 800 m zu laufen und 4 x 5 Treffer zu schießen.

Finia Friederich gewinnt die 3-Kampf-Wertung bei der DM U17 (Foto: Christian Dicks)

Am 17.04.2021 fanden in Berlin die Deutsche Meisterschaften U17 statt.

Aufgrund des Equinen Virus musste das Reiten in diesem Jahr leider entfallen, so dass es lediglich eine Dreikampfwertung (Schwimmen und Laser-Run) und eine Vierkampfwertung (Schwimmen, Fechten und Laser-Run) gab.

Die SSF Athletin Finia Friederich startete im Dreikampf.

Am Samstag den 10.10.2020 konnten trotz Corona in Wangen die offenen bayerischen Meisterschaften im Laser-Run stattfinden.
Die Wettervorhersage prognostizierte durchgehend Regen für den Wettkampftag und so blieben eine ganze Reihe von gemeldeten Athletinnen und Athleten im Trockenen. Nicht so unser Bonner Vertreter Kurt Tohermes, der in der Master 60+ Klasse, im Einzel und in der Staffel antreten wollte.

Finia Friederich über 800m beim Förderwettkampf in Wenden

Finia Friederich konnte ihre Bestzeit über 800m am 08.08. beim Förderwettkampf in Wenden nochmal steigern. Mit einer Zeit von 2:18,08 unterbot sie die Norm der Deutschen Jugendmeisterschaft U18.

Leider ist sie in diesem Jahr aufgrund ihres Alters nicht startberechtigt.

Tim Mertens, Finia Friederich und Tom Clemens (vl.) beim #backontrack Hindernismeeting in Rheine (Foto: A. Valaeva)

Am 01.08.2020 konnten sich Tom Clemens (6:19,89) und Tim Mertens (6:29,40) über die 2.000m Hindernis, in Rheine beim #backontrack Hindernismeeting, für die Deutschen Jugendmeisterschaften U18 des DLV qualifizieren.

Finia Friederich startete erstmalig über die 1.500m Hindernis. Bei ihrer Premiere zeigte sie eine starke Leistung und lief eine 5:23,41.

Kurt Tohermes und Meike Hoffmeister (Foto: S. Morawitz)

Es war ein „hartes Stück Brot“, bis Thomas Hierl und sein Team der Abteilung Moderner Fünfkampf des TSV Katzwang die Durchführung der 2. Internationalen Deutschen Laser-Run Meisterschaften, inklusive Hygienekonzept, von der Stadt Nürnberg genehmigt bekamen. Außerdem war durch einen Vandalismus-Vorfall kurz vor dem Wettkampf noch einmal alles in heller Aufregung, ob die Veranstaltung tatsächlich stattfinden konnte.

Meisterschaften sind selten in diesen Zeiten und entsprechend dankbar und motiviert reisten auch mit Meike Hoffmeister und Kurt Tohermes zwei SSF-Athleten an, um sich bei Kaiserwetter der Konkurrenz zu stellen.

Kurt Tohermes (Master 60+) musste gleich im zweiten Lauf antreten. Nach dem ersten Schießen ging er in Führung, die er auch bis zum Ziel immer weiter ausbaute und so seinen Titel vom Vorjahr verteidigte.

Die nächste Abteilungsversammlung der Abteilung für Modernen Fünfkampf findet am Mittwoch, 26.08.2020 um 19.00 Uhr statt.
Ort: Räumlichkeiten des Deutschen Fechterbundes, Am Neuen Lindenhof 2, 53117 Bonn.

Einladung

Start beim Runners Memorial Silvesterlauf Kapstadt Südafrika (Foto: M. Becker)

Am 31.12.2019 nahmen einige Athleten der Abteilung Moderner Fünfkampf im Rahmen ihres Aufenthaltes in Kapstadt am 8km Silvesterlauf an der Waterfront teil.

Der Volkslauf bot eine beeindruckende Kulisse und ein Teilnehmerfeld von 1.500 Startern.
Eine tolle Möglichkeit um seine Form zu präsentieren.

Die Modernen Fünfkämpfer erzielten folgende Ergebnisse:

Tom Clemens 0:27,51
Tim Mertens 0:28,34
Mona Laaroussi 0:33,36
Finia Friederich 0:33,39
Alexandra Sudermann 0:34,21
Lucca Kost 0:39,14
Frieda Schallenberg 0:40,35
Jette Maier 0:40,38
Dana Becker 0:47,49

Sieg für Kurt Tohermes im Triathle (Foto: K. Kuruc)

Mehr als 420 Athleten aus 33 Ländern nahmen vom 24. bis 27. Oktober an den Biathle- (Laufen-Schwimmen-Laufen) und Triathle- (Schießen-Schwimmen-Laufen) Weltmeisterschaften in St. Petersburg, Florida teil. Ausgetragen wurden die Rennen am Rande eines Hafenbeckens eines Yachthafens in der Nähe des innerstädtischen Flughafens.

Mit dabei Hans-Jörg Kuck und Kurt Tohermes von den SSF Bonn.