Nachrichten

Lena Schöneborn

Lena Schöneborn hat wenige Wochen vor den Weltmeisterschaften einen wichtigen Prestigeerfolg gefeiert. Die frisch gebackene Deutsche Meisterin setzte sich beim Kremlin Cup in Moskau knapp vor Sarolta Kovács (Ungarn) und Donata Rimsaite (Russland) durch. Die letztjährige Zweitplatzierte Annika Schleu (Berlin) bewies mit dem sechsten Rang in einem hochklassigen Feld aufsteigende Form.

Lena Schöneborn (Foto: Beata Gralewska, Michał Gralewski [UIPM])
Lena Schöneborn (Foto: Beata Gralewska, Michał Gralewski [UIPM])

An diesem Wochenende findet im ungarischen Kecskemét der vierte Weltcup der vorolympischen Saison der Modernen Fünfkämpfer statt. Für die Athletinnen und Athleten geht es um wichtige Qualifikationspunkte für das Weltcup-Finale in Minsk.
Auch nach noch nicht vollständig überstandener Krankheit lieferte Lena Schöneborn einen gewohnt soliden Wettkampf in der Vorrunde ab. Als Fünfte qualifizierte sie sich ohne Probleme für das am Samstag stattfindende Finale.
Auch Matthias Sandten qualifizierte sich im Vorkampf mit einem 27. Platz für das Finale der Herren, das am Sonntag stattfindet.
Ute Pilger

Matthias Sandten
Matthias Sandten (Foto: DVMF)

Vom 09.04. bis 12.04.2015 findet das nächste Weltcupturnier der Modernen Fünfkämpfer in Rom statt. In Italiens Hauptstadt hofft Matthias, das gute Ergebnis seines Weltcups Debüts wiederholen zu können. Ende Februar hatte er auf Anhieb ein TOP 10 Ergebnis erzielt.

Matthias Sandten (Foto: Max Junghänel)
Matthias Sandten (Foto: Max Junghänel)

Für unseren modernen Fünfkämpfer Matthias Sandten, der Mitglied des Team Rio 2016 der SSF Bonn ist, können wir nun beim Bonner General-Anzeiger bei der Wahl zum Sportler des Monats Februar abstimmen unter http://www.general-anzeiger-bonn.de/sport/sportler-des-jahres/Senkrechtstarter-und-alte-Hasen-article1580862.html. Wurde Matthias 2014 erst Deutscher Meister, hat er es nur kurze Zeit später im Februar 2015 im amerikanischen Sarasota bei seiner Worldcup-Premiere auf Platz 10 geschafft. Wir drücken Matthias die Daumen bei der GA-Sportlerwahl und hoffen auf euer zahlreiches Abstimmen.

Michael Stohldreyer

Kurt Tohermes
Kurt Tohermes (Foto: G. Tohermes)

Mit den Meisterschaften der Vereinigten Arabischen Emirate startete die Biathle-Worldtour 2015 in Dubai auf der Palmen-Insel. Teilnehmer im deutschen Team waren Kurt Tohermes und Hans-Jörg Kuck von den SSF Bonn. Beide starteten diesmal in verschiedenen Altersklassen: Tohermes nun erstmalig als Master C über 60 Jahre, Kuck weiterhin in der starken Klasse der Masters B. Eine stressige Anreise von Kurt Tohermes am Wettkampftag direkt vom Flughafen an die Startlinie, ein kurzfristig geänderter Zeitplan und der Temperaturunterschied von fast dreißig Grad zwischen Deutschland und dem Wüstenstaat sorgten für eine schwere Ausgangslage.

Matthias Sandten
Matthias Sandten (Foto: DVMF)

Das hatte er sich wahrscheinlich selbst nicht erträumt: In seinem ersten Weltcup gelingt Matthias Sandten (SSF Bonn) auf Anhieb ein Top-10-Resultat. Der amtierende Deutsche Meister erwischte beim Finale in Sarasota (USA) einen hervorragenden Tag und sorgte mit Platz 10 für das beste deutsche Männer-Ergebnis des Deutschen Verbandes für Modernen Fünfkampf seit gut zwei Jahren.

Lena Schöneborn (Bildmitte) beim Weltcup in Sarasota
Lena Schöneborn (Bildmitte) beim Weltcup in Sarasota (Foto DVMF)


Gelungener Saison-Auftakt für die SSF Athletin Lena Schöneborn: beim Weltcup in Sarasota (USA) erreichte sie einen hervorragenden fünften Platz.